builderall

REGIONALGRUPPE FULDA

Regionalgruppe Fulda

Handeln aus Liebe zum Leben

Wer wir sind

Zusammen sind wir stark

Wir sind ein kleines Team von netten Menschen. Ich bin Eva, 63 Jahre, 5-fache Oma und leite die Regionalgruppe Fulda. Omas for Future ist für alle Menschen der Generation 50+ da.

Bitte kontaktiere uns gerne. Wir wollen wachsen und uns für das Gemeinwohl einsetzen.

„Die größte Bedrohung für unsere Erde ist der Glaube, dass jemand anderes sie retten wird.“ (Verfasser unbekannt)

Was uns motiviert

Wir handeln aus Liebe zu unserer Erde und zu unseren Kindern und Kindeskindern.

Wir sehen den ganzen Konsumplunder um uns herum und spüren die Hektik der Menschen. Wir spüren die Veränderung des Klimas und sehen die Auswirkungen in der Natur. Trockene Böden, sterbende Wälder, vermüllte Meere, steigende Meeresspiegel, Unwetter und Hitzewellen.

Vielen Menschen ist noch gar nicht bewusst, wie sie mit dem alltäglichen Konsum und ihrem Alltagsverhalten auf Kosten unserer Natur leben und dadurch beitragen, sie zu zerstören.

Uns motiviert die Aussage vieler Wissenschaftler, dass es noch nicht zu spät ist und dass jeder von uns für ein klimafreundlicheres Leben gebraucht wird. Uns motiviert auch die Erfahrung der momentanen „Corona Pandemie“ bei der wir sehen, dass ein besseres Miteinander möglich ist.

Innerhalb weniger Wochen wurden neue Prioritäten gewählt: „Die Gesundheit der Menschen steht an erster Stelle“ sagten die Politiker und handelten entsprechend. Die Wirtschaft ordnete sich der Gesundheitspolitik unter. Veränderungen sind also möglich. Diese Erfahrung motiviert uns.

Im Team finden wir heraus, wie wir uns engagieren wollen. Jeder kleine Schritt ist wertvoll. Wie und unter welchen Bedingungen werden Lebensmittel hergestellt? Woher kommt meine Kleidung? Meine Möbel? Wo und wie verbringe ich meine Freizeit? Fahre ich mit ÖPNV oder mit dem Auto? Wie bin ich in meiner Nachbarschaft vernetzt? Wie kümmert sich die Politik in meiner Stadt, meiner Gemeinde um das Miteinander?

Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren.

Siehst Du das auch so? Gemeinsam könnten wir das Wissen, wie man nicht mehr zulasten der Natur lebt unter die Leute bringen, uns mit anderen Gleichgesinnten vernetzen und die Klimawende von unten in und um Fulda mitgestalten.

Unsere Aktivitäten

Wir als Teil der "for Future" Bewegung

Wir sind auf Demonstrationen zum Thema „... for Future“ präsent. Im letzten Herbst haben wir eine Müllsammelaktion mit Fridays for Future und anderen örtlichen Organisationen mit einer anschließenden Kundgebung zum Thema „Plastikmüll“ durchgeführt. Eine weitere gemeinsame Aktion mit den Fridays fand am 27. Dezember 2019 statt. Sie lief unter dem Motto „Mein Klimapäckchen 2020“. An alle Interessierten wurden Flyer ausgeteilt mit Impulsen für ein nachhaltigeres Leben.

Der Lockdown bringt weltweit Wirtschaftskreisläufe ins Wanken und zum Stillstand. Von der Politik werden unvorstellbar hohe Summen an Hilfsgeldern gefordert.
Nun ist es höchste Zeit die Klimakrise wieder in Erinnerung zu bringen. JETZT ist genau der richtige Zeitpunkt um eine nachhaltige Wirtschaft zu fördern und aufzubauen.
Deshalb haben wir in Fulda am 25.04.20 die Mahnwache „Erde und Mensch in der Krise: Was wir von Corona für die Klimakirse lernen können“ veranstaltet. Ausgestattet mit Mundschutz, Mindestabstand und vielen Plakaten konnten rund 20 Menschen teilnehmen und eine klimagerechte Krisenpolitik fordern. Wir alle können viel lernen aus der jetzigen Krise! Behalten wir die guten Erfahrungen und Vorsätze und sorgen für eine gute Zukunft von Erde und Mensch.

Vorhaben für die Zukunft

Derzeit planen wir die Gründung eines „Nachhaltigkeit-Stammtisches“ und wollen Vorträge und Workshops gemeinsam gestalten.

Vielleicht hast Du ja auch schon eine Idee für ein Projekt oder eine Aktion. Oder Du suchst jemanden, mit dem Du zusammen auf Ideenfindung gehen kannst. Lass uns gemeinsam kreativ werden!

Unsere Erfolge

Inspiration zum nachhaltigen Leben

Für mich war es bereits ein Erfolg, die Entscheidung getroffen zu haben, die Regionalgruppe zu gründen. „Ich fange jetzt einfach an und geh in die Öffentlichkeit“, dachte ich. Durch diesen Entschluss entstand das erste Demoplakat und kam prompt zum Einsatz.

Ich bin auf breite Zustimmung in der Öffentlichkeit gestoßen und das hat mich motiviert weiter zu machen

Willst Du auch schon länger aktiv werden und weist nicht wie? Dann ist Omas for Future DAS Netzwerk für Dich. Gemeinsam können wir selbstbestimmt aktiv werden und den Weg zu einer gesunden, intakten Natur ebnen.

Neue Menschen kennenlernen, Spaß haben und sinnvolles tun. Wir sind aktiv, damit auch zukünftige Generationen ein gutes Leben auf unserer schönen Erde haben werden.

„Es gibt nichts Gutes – außer man tut es“ (Erich Kästner)

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du zu unserem nächsten Treffen kommst, damit wir uns kennenlernen!

Kontakt zu uns

So kannst du uns erreichen

Bitte lies vor dem Absenden diese wichtigen Informationen zum Datenschutz.

Du kommst aus einer anderen Region?

Hier findest du die Regionalgruppe in deiner Nähe.